D850 First Impressions: Wedding Photographer



JERRY GHIONIS, HOCHZEITSFOTOGRAF
ERSTE EINDRÜCKE MIT DER D850 Ich bin Jerry Ghionis,
Hochzeitsporträt- und Modefotograf mit Sitz in Melbourne, Australien,
und Las Vegas, USA. Ich konnte die D850
in einer realistischen Hochzeitsumgebung auf Herz und Nieren prüfen
und war begeistert. Das ist die Kamera,
auf die ihr alle gewartet habt. Die perfekte Kombination
aus hoher Auflösung, der Möglichkeit,
die Größe der RAW-Datei zu ändern, und Touchscreen. Man kann mit zwei Fingern zoomen
und doppelt darauf tippen. Ein leiser Auslösemodus. Dreimal so viele Fokusmessfelder
wie beim Vorgängermodell. Die D850 hat
fast 10 Megapixel mehr Auflösung und die Zahl der Kreuzsensoren
hat sich von 15 auf 99 erhöht. Das ist es.
Was für ein toller Autofokus. Es war wirklich unglaublich: Ich machte diese Aufnahmen
im Weitwinkelbereich, mit vielen Personen auf dem Bild.
Später zoomte ich so weit wie möglich heran,
und der Detailreichtum war einfach unglaublich. Ich kann die Wimpern
bei jedem Auge zählen. Einfach unglaublich. So ein Detailreichtum bei einem
so kompakten Gehäuse ist unerreicht. Als ich die D850 erstmals testete, merkte ich,
dass sie alle Funktionen hat, die ich bisher benutzt habe.
Dann sah ich, dass sie einen Touchscreen
mit leisem Auslösemodus hat! Welcher Hochzeitsfotograf
möchte nicht in eine Kirche gehen
und fotografieren, ohne bemerkt zu werden? Wenn ich den Monitor ausklappe und die Kamera
bis über Kopfhöhe hochhebe, um eine andere Perspektive zu bekommen,
und auf ein Gesicht tippe, stellt die Kamera nicht nur scharf,
sondern löst auch leise aus! Wenn man sich dann die Dateien auf dem Kameramonitor ansieht
und vergrößert und überall
diese wunderschönen Details sieht, kommen einem viele Ideen,
die man zuvor gar nicht hatte, weil einfach nicht die richtige
Ausrüstung zur Verfügung stand. Was zählt, ist der Künstler,
nicht das Werkzeug. Aber wenn ein Künstler
ein fantastisches Werkzeug hat, um seine Vision umzusetzen,
ist das ein neues Traumpaar.

Michael Martin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment